DSC 1345

Seelsorge

Seelsorge

Die seelsorgerliche Begleitung durch die Pfarrperson soll es Menschen in herausfordernden Lebensphasen ermöglichen, diese möglichst gut zu durchlaufen, um wieder ins volle Leben zurückkehren zu können. In der Seelsorge finden Menschen jeden Alters Hilfe und Unterstützung in ihrer momentanen Lebenslage. Im vertraulichen Gespräch können sich neue Perspektiven entwickeln, Mut und Vertrauen wieder wachsen und weitere Lebensschritte besprochen werden. Möchten Sie sich seelsorgerlich begleiten lassen, so lassen Sie dies Ihre Pfarrperson wissen.

Begleitung Angehöriger

Als Angehörige/r von (kranken) Gemeindegliedern können Sie sich gerne ans Pfarramt wenden, wenn Sie sich in der Begleitung Ihrer Familienangehörigen unterstützen lassen möchten oder Rat brauchen.

Hausbesuche

Die Pfarrperson besucht auf Wunsch die Gemeindeglieder zu Hause, insbesondere die älteren und kranken Menschen. Besuche werden ebenso an runden Geburtstagen und nach Trauerfällen angeboten.

Spital- und Heimbesuche

Auf Wunsch besucht die Pfarrperson die Gemeindeglieder im Heim und Spital. Aus Gründen des Datenschutzes erhalten jedoch Pfarrpersonen keine Auskünfte darüber, in welchem Spital oder Heim sich Gemeindeglieder zurzeit aufhalten. Gerne können Sie das Pfarramt darüber auf dem Laufenden halten, ob und wo sie besucht werden möchten.